Stadtratswahlen 2020

Felice Elia Cafariello

Beruf: Schüler
Alter: 18

 

Guten Tag, sehr geehrte Damen und Herren,
mein Name ist Felice Elia Cafariello und ich trete als Stadtratskandidat der ÖDP Landshut zur Kommunalwahl 2020 auf Platz 06 an. Ich bin 18 Jahre alt und der jüngste Kandidat der ÖDP-Liste. Ich bin in Landshut geboren und komme aus einer deutsch-italienischen Familie. Im neuen Stadtrat möchte ich mit für alle Menschen einsetzen, egal wie sie aussehen und woher sie kommen. Besonders möchte ich mich dabei für die Schülerinnen und Schüler der Stadt Landshut und für die jungen Menschen einsetzen. Denn als Schüler einer Landshuter Schule bekomme ich Probleme und Sorgen unserer Zukunft jeden Tag mit.

Warum habe ich mich aufstellen lassen?

Ich finde es sehr wichtig, dass auch sehr junge Menschen mitmischen und Entscheidungen für unsere schöne Stadt Landshut treffen. Und genau das möchte ich als 18-Jähriger tun. Lösungen für Morgen suchen. Außerdem ist das Leben viel zu kurz, um zu sagen man ist zu Jung oder zu Alt. Als ich letztes Jahr vom Besuch meiner Oma heimgefahren bin, hatte ich ein sehr komisches Gefühl, denn ich wusste, bald sind Wahlen in Landshut und ich wollte unbedingt eine Rolle übernehmen für die Demokratie. Aber in welcher Partei? Als ich dann auf den Behördentag der Dult 2019 war, begegnete mir ÖDP-Stadträtin Christine Ackermann. Nach einem Gespräch über die Schule usw.…, haben wir uns auch über die Wahlen unterhalten. Und so wurde ich auf die ÖDP aufmerksam und traf mich ein paar Wochen später mit dem Vorstand und den Stadträtinnen. Dann stand meine Entscheidung fest: Ich möchte mich für die ÖDP als Stadtratskandidat aufstellen lassen.
Denn zum einem, geht die ÖDP auf junge Menschen zu, um sie für die Politik zu überzeugen. Und dies ist gerade heute sehr wichtig, denn leider hat die digitale Welt uns auf vielen Ebenen eingeholt. So sind Computerspiele schöner und spannender als die Politik. Außerdem ist das Wahlprogramm großartig und die ökologische demokratische Partei hat in den letzten Jahren viel geschafft. Das was mich aber am meisten überzeugt hat, ist dass die ÖDP keine Parteispenden annimmt. Außerdem ist die Partei sehr überschaubar und es herrscht ein familiäres Verhältnis.

Mich kennt man in Landshut als Wertebotschafter. 2019 durfte ich an einem großartigen Programm teilnehmen und somit diese Ausbildung als Wertebotschafter abschließen. Mir ist es sehr wichtig, gerade als Wertebotschafter, dass wichtige Werte wie das Grüßen oder die Freundlichkeit oder Höflichkeit nicht verloren gehen. Zum andern sind Werte oft der Schlüssel in die Gesellschaft.

Ich möchte mich im neuen Stadtrat für die Themen Jugend und Familie und Klimaschutz stark machen. So möchte ich eine bessere Busverbindung in allen Stadteilen schaffen. Abgesehen davon, möchte ich eine autofreie Altstadt. Die Altstadt soll nur für den öffentlichen Nahverkehr geöffnet sein. Außerdem möchte ich eine schnelle Sanierung von unseren Landshuter Schulen erreichen, denn eines darf nicht vergessen werden: Die Schule sollte ein Ort, der zum Lernen, Lehren, Kommunizieren und Verweilen einlädt und mit dem die Nutzer Gefühle und Lebensabschnitte verbinden. Des Weiteren sollen in Landshut mehr Grünflächen entstehen und mit Bäumen ergänzt werden. Da denke ich besonders an die Altstadt, Bahnhof und die Flutmulde. Dies ist bloß ein kleiner Ausschnitt davon, was ich in der Stadt Landshut anpacken oder verändern möchte.

Ich freue mich auf Ihre Stimme. Denn nur gemeinsam, bunt und jung können wir Entscheidungen für Morgen treffen. Deswegen wählen Sie mich am 15.03.2020 für die ÖDP in den Landshuter Stadtrat. Liste 10 Platz 6.

Ihr Felice Elia Cafariello

Die ÖDP Landshut verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen